Kiki beim U21 Europacup in Anadia/ POR

Letzten Freitag ging es fĂŒr Christina Soksevic gemeinsam mit Trainer Matthias Karnik zum U21 Europacup nach Anadia/ POR. 

Beim Wettkampf hat es fĂŒr Kiki nicht so gut geklappt, nach einem Eigenfehler schied sie aus dem Bewerb aus. 

DafĂŒr stellte sie sich beim anschließenden Trainingslager den hĂ€rtesten und stĂ€rksten Gegnerinnen. Neben vielen Partnern aus Portugal, Frankreich, Kasachstan und vielen weiteren Nationen, konnte Kiki auch gegen Patricia Sampaio, derzeitig Nummer 11 der Weltrangliste der Allgemeinen Klasse und Olympiaqualifizierte tĂ€glich Randori machen und starke AnsĂ€tze zeigen. 

Bei den zahlreichen ÜbungskĂ€mpfen konnte Kiki an ihrer KampfhĂ€rte und mentalen StĂ€rke arbeiten, um beim nĂ€chsten Wettkampf weiter vorne mitmischen zu können.