Weitere Erfolge am Wochenende

Nachdem gestern Mara mit ihrer 1. Weltcup Medaille, das Highlight des Wochenendes geliefert hat, war auch unsere restliche Truppe h├Âchst erfolgreich.

Bereits am Freitag hat unsere Landesligatruppe mit einem 12 zu 2 Kantersieg Saisonsieg Nr.4 eingefahren. Damit ist das Duell mit SV Gallneukirchen 2 um den Meistertitel wieder v├Âllig offen. Unsere Truppe hat noch einen Saisonkampf vor sich.

Beim ersten Gradmesser nach der Sommerpause dem Vienna Open am Samstag und Sonntag konnten unsere K├Ąmpfer erfolgreich anschreiben.

Am Samstag holten mit Raffael LUTTENBERGER (U12, -46kg) und Peter PRUZSINSZKY(U14, -66kg) 2 unserer Athleten Gold und Schora CHEWONDIAN (U12, -46kg) und Markus BLAHA (U14, -38kg) eroberten Bronze. Am Sonntag zeigte Niklas RASMUSSEN in der U16 starkes Judo und wurde erst im Finale gestoppt. Samuel BRODTRAGER konnte in der U18 noch nicht ├╝berzeugen, drehte dann aber in der U21 auf und holte wie Teamkollege Nikl Platz 2. Gewichtsklassenkollege Paul PLOTT zeigte einmal mehr seinen stetigen Aufstieg und ist auf dem besten Weg sich f├╝r seine M├╝hen zu belohnen. Diesmal konnte er sich, trotz gelungener Generalprobe an Freitag in der Landesliga mit 2 Siegen, leider nicht platzieren.

Den Abschluss bildete Martin WESS, der freitags 2 Siege zum Kantersieg beisteuerte. Nach 5 Stunden Wartezeit hatte er erst seinen ersten Kampf. Keine ideale Vorbereitung und prompt verlor er diesen auch.

Im Kampf um Platz 3 machte er dann kurzen Prozess und sicherte sich die Bronzemedaille.

Intensive Judotage gehen zu Ende. Aber das Wochenende bildete nur den Anfang eines hei├čen Oktobers, wo es Schlag auf Schlag weitergeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert