Trainingslager in Rauris

Unsere Truppe nutzte gleich das traditionell zum Ferienbeginn stattfindende Trainingslager in Rauris um den Trainingsschwung aus dem Frühjahr mitzunehmen. 3 Einheiten täglich brachten viel Schweiß, aber auch jede Menge Preis. Ein Preis ist unter anderem natürlich der jährliche Sturm aufs Grubereck inklusive Gipfelfoto. Leider verletzte sich Jakob im Judotraining an der Schulter, was ihn aber nicht hinderte beim abschließenden Mini Golf Turnier zuzuschlagen. Hinter Allzeitgröße Matthias KARNIK, der als Nationaltrainer vor Ort war, belegte Jakob den 2. Platz. Einhändig. An dieser Stelle hoffen wir natürlich, dass das Comeback auf der Matte auch so schnell stattfindet und wünschen gute Besserung. Neben jeder Menge Spaß lobte Trainerin Christina WINTER auch den Einsatz der Truppe auf der Matte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.