Härtetest in Vöcklabruck

Eine erste Standortbestimmung für die einen, eine weitere Formüberprüfung am Saisonanfang für die anderen. Ein Härtetest war es für alle SHIAI-DO Kämpfer an diesem Tag.

Leider wurde unser Starterfeld bereits im Vorfeld durch Verletzungen und Blessuren ausgedünnt, sodass nur 4 Kämpfer beim Austrian Cup in Vöcklabruck an den Start gingen. Die Ausbeute: Eine Silbermedaille durch Samuel BRODTRAGER und 2 Bronzemedaillen durch Andreas PROKOP und Niklas RASMUSSEN.
Für unsere beiden U16 Kämpfer Andi und Nikl war es ein sehr guter Einstieg in die Turniersaison. Andi konnte 4 Kämpfe gewinnen und scheiterte erst um den Einzug ins Finale in einer hauchdünnen Golden Score Entscheidung. Nikl konnte nach verschlafenem Auftaktkampf mit 3 Siegen aufs Podest vorstoßen.
Souverän ins Finale zog Samuel in der U18 bis 60 Kilogramm ein. Dort konnte er seinem ungarischen Kontrahenten zwar Paroli bieten, zwei Unachtsamkeiten kosteten ihm letztendlich den Sieg.
Gar nicht klappte es an diesem Tag für Jakob MAYERHOFER. Er hatte zwar gute Szenen, mit 3 Niederlagen bei nur einem Sieg reichte es nur für Platz 4 bei ihm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.