Österreichische Meisterschaften U18

Mit der ÖM U18 in Klagenfurt startete dieses Wochenende die Saison 2019 so richtig. Mit Samuel BRODTRAGER und Oliver RAUCH waren 2 Athleten am Start.

Beide starteten verhalten in ihren Bewerb konnten aber gleich die ersten 2 Runden gewinnen. Im Kampf um den Einzug ins Finale konnte Samuel den späteren Sieger zwar werfen, verlor aber dann leider im Golden Score. Besser lief es bei Oliver. Er konnte seinen Gegner binnen kürzester Zeit mit Ippon besiegen und zog in sein erstes Finale bei Österreichischen Meisterschaften ein.
Die Finalrunden starteten erfreulich und Samuel holte souverän die Bronzemedaille. Nach 2 Meistertitel und einem 3. Platz ist dies bereits seine vierte Meisterschaftsmedaille in den letzten beiden Jahren. Herzliche Gratulation!
Oliver zeigte im Finale, dass er das Rezept gehabt hätte seinen Gegner zu biegen. Leider agierte er zu unentschlossen und verlor sein Finale trotz guter Ansätze. Trotzdem feierte er mit dem Vizestaatsmeistertitel seinen größten Erfolg. Eine tolle Leistung von ihm!
Damit ein sehr erfolgreicher Start für unser Team in die Saison. Bereits am Sonntag stehen die Österreichischen Meisterschaften U23 mit 3 SHIAI-DO Startern am Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.