SHIAI-DO bewegt

in den Osterferien! Bevor morgen der Trainingstag für unsere jungen Nachwuchskämpfer stattfindet, waren bereits jede Menge SHIAI-DO Kämpfer trainierend auf der Matte unterwegs. Sowohl am Ostertrainingslager in Neunkirchen/NÖ als auch beim Lehrgang in Rohrbach/OÖ waren unsere Sportlerinnen vertreten. Während die Älteren mit Coach Martin WESS in Oberösterreich den Ausführungen des japanischen Techniktrainers lauschten, verdienten sich unsere U12 und U14 Kämpfer mit Trainer Michael MAYERHOFER ihre ersten Sporen unter den Anleitungen von Hupo ROHRAUER. SHIAI-DO bewegt – 14 Sportlerinnen und Sportler in der Osterwoche. Ein paar Eindrücke noch in der Bildergalerie!

1 Sieg, 3x Silber und 2x Bronze beim int. Turnier in Rohrbach

Fighting Coach Martin WESS gewinnt seine Kategorie. Silber holen Peter PRUZSINSZKY, Jakob MAYERHOFER und Wolfgang SCHNEIDER. Bronze geht an Eric FRISCHAUF und Niklas RASMUSSEN.
Für Andreas PROKOP, David LAPINSKI und Paul PLOTT reicht es leider nicht für eine Medaille. Die Truppe trainiert noch bis Dienstag am Trainingslager, während zeitgleich in Neunkirchen 7 SHIAI-DO Jungfighter mit Coach Michael MAYERHOFER auf Trainingscamp sind.

Trainingstag in Bratislava

Zum bereits 5. Mal nahm unsere Truppe am Trainingswochenende in Bratislava teil. Mara, Oliver, Eric, Andi und Wolfgang.

Trainingsmöglichkeit mit vielen neuen Partnern, die noch dazu sehr nahe gelegen ist. Für Judoka natürlich noch ein entscheidender Faktor für einen Trainingsaufenthalt: Das Essen 🙂
Da gab es zu Mittag eine köstliche Brotsuppe in der Innenstadt!

Und da war dann noch

Das Trainingslager in Mittersill. Kein Trainingslager wie jedes andere. Vielleicht sogar das stärkste Trainingscamp mit diesmal über 1000 Teilnehmern aus 50 Ländern.

Wieder waren zahlreiche Olympia Medaillengewinner, Welt- und Europameister in den Salzburger Ort gepilgert. Dazu waren diesmal Betreuer und Sportler neben den zahlreichen Trainingseinheiten auch abseits der Matte voll gefordert. Die Schneemassen im Westen Österreichs stellten sich im Laufe der Woche als große Herausforderung da.
Unsere 2 Athletinnen Mara und Susi waren mittendrin und behaupteten sich sehr erfolgreich. Der Feinschliff für die bevorstehende Saison konnte somit kaum besser laufen. Nach einer kurzen Heimtrainingsphase stehen dann die ersten Turniere der Saison an. Ein erstes Highlight ist sicherlich der Heimweltcup in Oberwart am 16.02.2019, wo unsere beiden Aushängeschilder starten werden.

Die Wiege des Erfolgs

Wie bereits seit vielen Jahren wurde diese Wiege auch heuer wieder in Linz gebaut. Beim traditionellen Neujahrskurs tummelten sich über 200 Judoka aus Australien, Dänemark, Deutschland, Liechtenstein, Tschechien und natürlich Österreich auf der Matte.

Samuel BRODTRAGER und Catharina RAS, die über das U18 Team zu dem Lehrgang nominiert wurden, und weitere 12 SHIAI-DO Kämpfer nutzten die tollen Trainingsmöglichkeiten auf der Gugl in Linz.
Als Zuckerl wurde unseren Kämpfern ein interessantes und abwechslungsreiches Technikprogramm des schwedischen Top Kämpfers Joakim DVÄRBI geboten. Nicht minder wichtig sind natürlich auch die zahlreichen Trainingskämpfe gegen die nationalen und internationalen Partner.
Coach Michael MAYERHOFER und Matthias KARNIK, der in seiner Funktion als Nationaltrainer vor Ort war, zeigten sich sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen.
Für Matthias geht es unmittelbar weiter zum Olympic Trainingscamp nach Mittersill!, wo auch unserer beiden Top Kämpferinnen Mara KRAFT und Susi LECHNER teilnehmen werden.
Es war ein intensiver Saisonstart mit vielen neuen Erwartungen für die Saison 2019. Die Grundlagen wurden geschaffen, die Wiege wurde gebaut. Wir freuen uns mit all unseren Kämpfern, Mitgliedern und Unterstützern auf eine erfolgreiche Saison 2019.