Int. Trainingscamp Vorarlberg

F├╝r 5 Shiai-Doka und Trainer Matthias Karnik ging es zum internationalen Trainingslager nach Dornbirn.

Gesamt nahmen ├╝ber 300 Starter aus vielen unterschiedlichen Nationen teil. Es wurde hart trainiert, das Niveau war sehr hoch und die Stimmung war sehr freundschaftlich.

 

Trainer Matthias Karnik schw├Ąrmt von diesem Trainingslager und nennt es, das st├Ąrkste private Trainingslager, welches wir in ├ľsterreich haben. Es wurde auch betont, dass es entt├Ąuschend ist, dass das Trainingscamp von ├Âsterreichischen Judoka nicht wirklich genutzt wird.

 

Matthias schw├Ąrmte auch von seinen 5 Sch├╝tzlingen, welche sehr stark trainierten und bis zum Schluss an sich gearbeitet haben. Sie absolvierten beeindruckende 6 Randori-Einheiten ohne Pause.

Ein gro├čer Dank geht an den Veranstalter dem Judolandesverband Vorarlberg in Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Landestrainer Wouter Meijer aus den Niederlanden.