Judo Mizuno Brno Cup Open

Als Teil des Team Nieder├Âsterreich ging es vergangenes Wochenende f├╝r Nadine Wurth und Trainer Matthias Karnik nach Tschechien zum Judo Mizuno Brno Cup Open.

Nadine musste erstmals mit nur 58,5kg in der Gewichtsklasse bis 63kg ran, da sie vergangene Woche das Gewicht für ihre ursprüngliche Gewichtsklasse bis 57kg nicht machen konnte. 

Zwar musste sie sich in ihrem Auftaktkampf noch im Golden Score geschlagen geben, danach kam sie jedoch richtig in Fahrt. Ihre drei K├Ąmpfe in der Hoffnungsrunde konnte sie alle mit Wertungen f├╝r sich entscheiden und unterlag schlussendlich nur ein einem knappen Duell um Platz 3.

Somit erreichte sie einen starken 5. Platz in einer mit 39 Athleten besetzen Gewichtsklasse. 

Da das Turnier als Beobachtungsturnier f├╝r den ├Âsterreichischen Kader gilt, konnte Nadine mit ihrer Leistung zeigen, dass sie in ihrer Altersklasse vorne mitk├Ąmpfen kann und das sogar in einer h├Âheren Gewichtsklasse.

Nadine zeigte eine starke Kampfleistung und konnte ihr Konzept gut durchsetzen. Auch vieles, was in einem intensiven Sommer trainiert wurde, konnte sie gut umsetzten. Somit war auch Trainier Matthias Karnik mit der Leistung seiner Athletin sehr zufrieden.